Mitarbeiter motivieren ohne Geld – Jetzt das Geheimnis entdecken!

Die meisten Unternehmer glauben, dass Motivation nur durch Geld funktioniert. Erfahren Sie in unserem Webinar wie Sie auch in schwierigen Zeiten innerhalb von vier Monaten:

  • Ihr Team dauerhaft zu Höchstleistungen inspirieren – ohne Boni oder finanzielle Anreize; 
  • die Stimmung in Ihrem Unternehmen steigern und wie begeisterte Mitarbeiter die besten Talente anziehen – ganz ohne Werbung;
  • trotz Krise ein Finanzpolster aufbauen und dadurch Investitionen tätigen können – ganz unabhängig von Banken.

Haben Sie Mühe, Ihre Mitarbeiter in der aktuellen Krise dauerhaft zu motivieren? Verhindern mangelnde Motivation und Engagement den Erfolg und das Wachstum Ihres Unternehmens? Mit der engpasskonzentrierten Gamification-Strategie, EGS, steigern wir die Motivation Ihres Teams. Dauerhaft, schnell und selbst in schwierigen Zeiten.

Warum engpasskonzentrierte Gamification-Strategie - EGS?

Einzigartige Methode

Mit der EGS nutzen Ihre Teams die erfolgreichste Methode der Evolution: das spielende Lernen.

Individueller Ansatz

Die Erfolge und Ergebnisse sind  zugeschnitten auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens. 

Langfristige Ergebnisse

Die EGS erzeugt ausschließlich positive, nachhaltige   Veränderungen in  Ihrem Betrieb.

Erstklassiges Expertenwissen

Alle profitieren von unserem Expertenwissen, das Sie in Ihrer Branche zur Nummer 1 macht.

Mitarbeiter Motivieren - so gelingt es.

Bei WOCHNER lagen die internen Rückläufer bei 20 Prozent - trotz jahrelanger Optimierung. Seit der ersten Challenge liegt die Quote stabil zwischen fünf und acht Prozent. Ohne Ausreißer nach oben!

Geschäftsführer Adrian Wochner: „Gamification übertrifft alles, was ich bisher über Führung gelernt habe. Am Anfang war ich eher skeptisch. Aber nach den ersten Ergebnissen war  ich nur noch begeistert! Mit dem System kann man eigentlich nur gewinnen."

Was Gewinnen Sie mit der EGS?

Sie gewinnen die besten Mitarbeiter

Wenn die Stimmung in Ihrem Unternehmen steigt und Ihr Team mit Begeisterung bei der Arbeit ist, kann die Magie beginnen: Gute Mitarbeiter klopfen an, ganz ohne Werbung und Headhunter.

Sie gewinnen Unabhängigkeit

Weil Sie trotz Krise ein Finanzpolster aufbauen können, das Sie unabhängig von Banken macht, können Sie Investitionen tätigen. Und Sie können endlich unattraktive Aufträge ablehnen.

Ihr Unternehmen gewinnt an Wert 

Diese Motivationsstrategie spornt Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen an und Ihr Team übernimmt Verantwortung. Eigenverantwortliche Mitarbeiter steigern den Unternehmenswert.

Achtung: Das EGS-Mentoring bieten wir nur zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, einer Handvoll Unternehmerinnen und Unternehmer an. Zögern Sie also nicht!

INTERVIEW: wARUM gamification in der Produktion perfekt funktioniert.

Wie sie garantiert Ihre Mitarbeiter motivieren: Anleitung IN SIEBEN SCHRITTEN!

1

START

Führungskräfte-Workshop 

Sie haben sich entschieden, eine neu Ära in Ihrem Unternehmen einzuläuten? Willkommen, Gamification! Jetzt ist es Zeit Ihre Führungskräfte für diesen neuen Weg zu gewinnen. Diesen entscheidenden Schritt gehen wir in einem individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Workshop gemeinsam. Darin zeige ich...

  • Warum Gamification ein System ist.
  • Welcher Nutzen & welche Herausforderungen das Team erwarten.
  • Warum in inhabergeführten Unternehmen alle eine Interesse haben, an einem Strang zu ziehen
  • Welche internen Glaubenssätze Erfolge verhindern - und wie man sie loswird.
  • Welche Ziele und Visionen uns antreiben.
  • Wie der Plan für die nächsten vier Monate aussieht.

Ergebnis: Die Führungskräfte fühlen sich gut informiert und tragen die Entscheidung mit.


2

Ihr drängendster Engpass

Engpässe verhindern, dass ein Unternehmen wächst und gedeiht. Im ersten Schritt identifizieren wir Ihren drängendsten Engpass. Dabei nehmen wir Ihre individuellen Herausforderungen genau unter die Lupe. Was fast niemand weiß: Engpässe sind Entwicklungschancen. Deshalb ist die engpasskonzentrierte Gamification-Strategie auch so erfolgreich. Also:

  • Was ist euer drängendster Engpass? 
  • Worüber ärgert ihr euch schon lange & Tag für Tag?
  • Was nervt Sie und Ihr Team am meisten?
  • Gibt es ein Problem, bei dem Sie immer denken: "Wenn wir das endlich lösen könnten, ginge es uns besser!" 

Ergebnis: Den zentralen Engpass identifizieren - das ist der Start. Danach legen wir gleich los mit dem Challenge-Design.

3

ABHEBEN

Die Challenge designen

Beim Gamification-Mentoring geht es nicht um Theorie, sondern das Ganze ist 100% Praxis. Wir gehen direkt in die Umsetzung. Das bedeutet: Sobald der Engpass identifiziert ist, designen wir gemeinsam die erste Challenge und definieren die neuen Spielregeln:

  • Welche Ziele wollt ihr erreichen? Minimal-, Mittel- und Maximalziel
  • Was sind die Erfolgsfaktoren der Zielerreichung?
  • Wer ist der Teamkapitän?
  • Wie sieht euer Scoreboard aus?
  • Wann wird gehuddelt?
  • Wie wollt ihr eure Erfolge feiern? 

Ergebnis: Ist die erste Challenge designt, fällt der Startschuss. Ab jetzt geben alle ihr Bestes, um die Ziele zu erreichen. Das ist die Magie von Gamification.


4

FLIEGEN

Drei Monate Profi-Feedback

In regelmäßigen Treffen sichern wir den Erfolg der ersten Challenge und meistern gemeinsam alle Hürden. Oft steht am Anfang die Frage: "Wie erklären wir eigentlich den Mitarbeitern, was wir hier machen?" Mein Tipp: Stellen Sie in einer Mitarbeiterversammlung die Challenge vor und legen Sie die Karten auf den Tisch. Transparenz ist ohnehin das Erfolgsgeheimnis von Gamification. 

  • In wöchentlichen Huddels besprechen wir eure Taktik.
  • Was läuft gut? Wo läuft es noch nicht optimal?
  • Was müsst ihr noch ändern?
  • Welcher Glaubenssatz steht euch noch im Weg? 

Ziel: Die Optimierung der laufenden Challenge und das Festhalten aller Lösungsvorschläge, die während der Challenge eingebracht werden. Denn das sind die Golden Nuggets für Ihre Zukunft.


5

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Alle Krisen meistern!

Schon nach der ersten Challenge wird in Ihrem Betrieb nichts mehr so sein wie davor: Ihre Mitarbeiter werden Prozesse selbständig optimieren und Fehler vermeiden, die Gewinne werden zügig steigen, Engpässe, die Sie schon lange ärgern, werden Schnee von gestern sein. Ihr Team wird motiviert und begeistert bei der Sache sein - ohne Boni oder Anreize. 

  • Evaluation der ersten Challenge: Was lief gut, was können wir verbessern?
  • Was ist der nächste Engpass? Identifikation der nächsten Challenge
  • Wo kommunizieren wir unsere Erfolge?

Ergebnis: Ab sofort werden Ihre Mitarbeiter Sie als Arbeitgeber empfehlen. So kommen engagierte Leute ganz von alleine.

6

Am Ende wird gefeiert.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Motivationsmethoden gibt es bei der Gamification-Strategie keine individuellen Prämien oder Vergütungen. Denn jeder Erfolg ist ein Teamerfolg. Deshalb spielen die Teams auch nie gegeneinander. Das würde Neid und Konkurrenz untereinander schüren - das Gegenteil von dem, was wir wollen. Am Ende einer erfolgreichen Challenge feiern alle gemeinsam den Erfolg.

Ergebnis: Die Stimmung, die Energie und die Unternehmenskultur haben sich spürbar verbessert. 

7

Ihre handverlesene Gruppe

Als Gamification-Unternehmer haben Sie den konventionellen Weg verlassen. Da ist es gut, sich gelegentlich mit anderen Unternehmern auszutauschen. Dazu gibt es unserer geschlossene LinkedIn-Gruppe - der Ort, um Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen, andere Unternehmer zu treffen, die auf der gleichen Reise sind. 

Ihr Gewinn: Die Gruppe und das Netzwerk geben Sicherheit, die Erfolgsgeschichten inspirieren. Die Mitgliedschaft ist so lange gültig, wie die Gruppe besteht.

Ich verspreche Ihnen:

Nach vier Monaten werden Ihre Mitarbeiter aus eigenem Antrieb Prozesse optimieren, Verantwortung übernehmen und mit Freude und Begeisterung Ihre Ziele vorantreiben. Wenn Sie genau das wollen, dann machen Sie jetzt den ersten Schritt! Aber Achtung: Das EGS-Mentoring bieten wir nur zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, einer Handvoll Unternehmerinnen und Unternehmer an. Handeln Sie also schnell, bevor die Plätze vergeben sind.

Die Gamification-Strategie. für Unternehmer & FÜHRUNGSKRÄFTE.

Wie Sie Ihr Team so motivieren, dass es 10 bis 20 Prozent produktiver wird. Und das, ohne Geld in die Hand nehmen zu müssen. Laden Sie hier mein Buch kostenlos als PDF-Datei herunter.

Gamification-Mentorin
Geschäftsmodell-Architektin
Prozess-Expertin
Autorin

In meinem neuen Buch Mitarbeiter spielend motivieren zeige ich an aktuellen Fallbeispielen, wie mit meinem Gamification-System die Produktivität in inhabergeführten Unternehmen innerhalb weniger Wochen steigt.

Über MICh & MEINE ENTDECKUNG

Seit über 25 Jahren rette ich Industrieunternehmen mit der Engpasskonzentrierten Strategie aus Krisen. Doch was ich in den letzten Jahren sehe, ist neu: Brüchige Lieferketten, steigende Inflationsraten und Zinsen, unsichere Energieversorgung, Existenzängste, Umsatz- und Gewinneinbrüche. Das drückt auf die Stimmung in den Betrieben und bedrückt die Menschen und immer mehr Mitarbeiter reagieren mit innerer Emigration und machen Dienst nach Vorschrift. Die meistgestellte Frage in meinen Strategiecoachings lautet heute: „Was kann ich tun, damit meine Mitarbeiter mehr Verantwortung übernehmen?"

In dieser Situation bin ich auf Gamification gestoßen. Hinter diesem sperrigen Begriff verbirgt sich eines der wirkungsvollsten Prinzipien der Evolution. Noch winken Unternehmer bei dem Begriff oft ab: "Bei uns wird nicht gespielt, bei uns wird gearbeitet!" Doch Gamification ist viel mehr als ein Spiel. Es ist eine der erfolgreichsten Strategien der Evolution. 

To cut a long story short: Weil ich so begeistert war, habe ich eine Handvoll Unternehmer gesucht, aus den Einzelbausteinen ein System gemacht und das Gamification-System in ihren Unternehmen umgesetzt. Aus der Erfolgsstrategie der Evolution wurde ein Erfolgssystem für Industriebetriebe. Dieses System befähigt Mitarbeiter dazu, Engpässe zu lösen, Prozesse zu optimieren, Produktivität zu steigern, sich selbst zu führen. Und ganz nebenbei, wie von Zauberhand, verbessert sich die Stimmung im Betrieb. Die Wirkung des Gamification-Systems im Unternehmen lässt sich kaum besser beschreiben als mit den Worten eines jungen Inhabers: "Man kann eigentlich nur gewinnen!" 

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind lade ich Sie zu einem persönlichen Gespräch ein. Aber Achtung: Das EGS-Mentoring bieten wir nur zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, einer Handvoll Unternehmerinnen und Unternehmer an. Zögern Sie also nicht!

Was meine kunden sagen

Man kann eigentlich nur gewinnen!

„Gamification geht über alles hinaus, was ich über Führung je gelernt habe. Am Anfang war ich eher skeptisch. Aber als ich das Buch gelesen hatte, und nach den ersten Ergebnissen war ich nur noch begeistert! Man kann mit dem System eigentlich nur gewinnen.


Adrian Wochner
Inhaber Josef Wochner GmbH & Ko KG

Zielstrebige Umsetzung

Die Ergebnisse waren sehr überraschend und ich hätte nicht gedacht, dass es uns gelingt, alles innerhalb weniger Monate zu realisieren. Frau Imdahl versteht es, sich in das Unternehmen einzudenken, sie nimmt das gesamte Team mit und begleitet motivierend und zielstrebig die Umsetzung. Danke!"


Maria Schafbuch,

Inhaberin Juwelier Kraft

Passgenaues Strategiekonzept

„Sehr gute Betreuung mit akribischer und tiefgehender Analyse und einer Erstellung zielführender und passgenauer Strategiekonzepte. "


Michael Schüehle

Inhaber Schüehle Präzisionsdrehtechnik GmbH

die engpasskonzentrierte Gamification-Strategie in 5 Minuten ERKLÄRT.  

Unternehmer, die den Begriff "Gamification" hören, winken oft ab: "Bei uns wird nicht gespielt, sondern gearbeitet!" Doch die engpasskonzentrierte Gamification-Strategie ist kein Spiel. Sie ist ein System, das sich die erfolgreichste Strategie der Evolution zunutze macht. Ich habe die Gamification-Strategie für die Anforderungen von Industriebetrieben optimiert. Im Video erkläre ich in fünf Minuten, wie dieses System funktioniert.

>